Winterfahrten unter Dampf beim „Wilden Robert“ am 17. & 18. Februar 2018

Für Winterfahrten wünschen wir uns Schnee und Eis und frostige Nasen.

Ob nun Schnee liegt oder nicht, eine Fahrt mit der Döllnitzbahn ist zu jeder Zeit ein Erlebnis. Manchmal lassen sich sogar auf einem Feld Rehe, Hasen oder Füchse beobachten. Also steigen Sie ein und genießen Sie eine gemütliche Fahrt mit dem „Wilden Robert“ und gehen Sie mit Ihrer Familie auf Entdeckungstour.
Für heiße Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt und das freundliche Zugpersonal beantwortet wie immer gern Ihre Fragen.

Die Fahrten beginnen ab Mügeln Bahnhof in Richtung Oschatz: 9.25 Uhr, 12.25 Uhr und 15.54 Uhr. In der Gegenrichtung fährt der „Wilde Robert“ vom Oschatzer Hauptbahnhof nach Mügeln 10.43 Uhr, 13.45 Uhr sowie 17.00 Uhr.
Gehalten wird bei Bedarf an allen Unterwegsbahnhöfen. Der Fahrpreis beträgt 3,30 Euro für eine Fahrt von Oschatz nach Glossen/Kemmlitz zzgl. eines kilometerabhängigen Dampfzugzuschlags von max. 3,00€ pro Fahrtrichtung und Person.
Kinder zwischen 6 und 14 Jahren fahren zu einem ermäßigten Fahrpreis.

Freunde der Modellbahn haben am Oschatzer Südbahnhof die Möglichkeit, die soeben abgefahrene Strecke von Mügeln nach Oschatz im Modell zu bestaunen. Die Mitglieder des FV „Wilder Robert“ Sektion Modellbau haben dort in liebevoller Kleinarbeit die Strecke nachgebaut. Geöffnet hat die Ausstellung an allen Dampffahrtag von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie wie immer unter:
034362/32343 (Mo.-Fr.) 034362/37541 (Sa.-So), sowie an den Haltepunkten der Döllnitzbahn.

Fahrplan „Winterfahrten“